Die freiwillige AG Schoah besteht seit November 2017. Sie besucht unteranderem Gedenkveranstaltungen wie

  • November „Reichskristallnacht“
  • Januar „Internationaler Gedenktag an den Holocaust“.

„Holocaust“ ist das englische Wort für „Schoah“. Die Ag drehte letztes Jahr Filme und gewann einen Dokumentarfilm-Workshop und eine Woche Israel. Beim Kinder-Medien-Preis kam der Film „Ryan Streit zeigt: Ravensbrück – Einblicke in das Frauen-KZ“ auf Platz 20 von 120 eingereichten Filmen in der Gesamtwertung. Beim Preis der Raiffeisen Bank 2019 gewann Ryans Film unterstützt von Shalines Lied einen Preis. Die Stadt Regensburg zeigte beim Holocaust-Gedenktag am 27.01.2019 den Gewinnerfilm der AG.

Jeder, der sich gegen Antisemitismus und gegen Rassismus engagieren will und sich für Geschichte, Filmen und Fotografieren  interessiert, kann Teilnehmer der AG sein und werden.

Ansprechpartnerin: Doreth Rothmüller